ECONET

Hackgerät

ECONET wird zum Hacken von Reihenkulturen ab 0,20 m Reihenabstand genutzt. Die verschiedenen Hackelemente sind je nach Bedarf und Frucht in hohem Maße umrüst- und modulierbar. Breite Auswahl anpassbarer Zusatzgeräte.
Die einzelnen Rahmen können je nach Drillmaschine verschieden kombiniert werden. Unser Zusatzgeräte-Programm für lokalisierte Spritztechnik, Säen, Düngen und Leittechnik erhöht die Einsatzmöglichkeiten von ÉCONET.
CARRE bietet Ihnen eine über 30-jährige Erfahrung beim Bau von Hackgeräten und sein ausführliches Programm robuster, bedienfreundlicher  Geräte, um Ihnen Wirtschaftlichkeit und Komfort zu sichern.

ECONET

Die Rahmen

POUTRE-FIXE

STARRER RAHMEN

- Bis 5 m, Stahlrahmen aus Vierkantrohr 120x5 mm für höchste Formbeständigkeit
- Dreipunktanbau in drei verschraubten Teilen für höhere Modularität bei den Hackelementen und Zusatzgeräten
- Dreipunktanbau Kategorie 1-2 für kleinere
Schlepper

bipoutre-FIXE

STARRER DOPPELRAHMEN

- Bis 10 m, Hauptträger aus einem Stück,
Vierkantrohr 140x8 mm für höchste Formbeständigkeit
- Zweitträger Vierkantrohr 120x5 mm, mit dem
Hauptträger über abnehmbare Flansch verbunden. Ermöglicht höhere Modularität bei der Befestigung der Hackelemente und Zusatzgeräte.
- Angeschweißter Dreipunktanbau Kategorie 2-3 für leistungsstärkere Schlepper, keine Gefahr der Spielbildung

POUTRE-REPLIAGE-MANUEL

HAND-KLAPPRAHMEN

- Bis 5 m, Stahlrahmen aus Vierkantrohr 120x5 mm für höchste Formbeständigkeit
- ADreipunktanbau mit drei verschraubten Teilen für höhere Modularität bei den Hackelementen und Zusatzgeräten
- Anbau Kategorie 1-2 für kleinere Schlepper
- Seitenteile von Hand klappbar, um die
Transportbreite wirtschaftlich zu reduzieren.
- Klappvorgang kraftsparend durch Federn
erleichtert

MONOPOUTRE-REPLIABLE

EINFACHER KLAPPRAHMEN

- Bis 7 m, Stahlrahmen aus Vierkantrohr 120x5 mm mit geschweißtem Dreipunktanbau Kategorie 2/3, um Spielbildung zu verhindern
- Hydraulisch klappbar auf 2,50 bis 3 m für optimale Transportfähigkeit (je nach Zusatzgeräten)
- Vergleich zum Doppelrahmen: Überhang um 0,33m und Gewicht vermindert, besser vereinbar mit Frontanbaugeräten

bipoutre-repliable

KLAPPBARER DOPPELRAHMEN

- JBis 8 m, Hauptträger aus Vierkantrohr 140x8 mm für höchste Formbeständigkeit
-Zweitträger Vierkantrohr 120x5 mm, mit dem
Hauptträger über abnehmbare Flansch verbunden. Ermöglicht höhere Modularität bei der Befestigung der Hackelemente und Zusatzgeräte
- Angeschweißter Dreipunktanbau Kategorie 2-3, für leistungsstärkere Schlepper, keine Gefahr der Spielbildung
- Hydraulisch klappbar auf 2,70 bis 3,50 m für
optimale Transportfähigkeit (je nach Zusatzgeräten)
- Hacken in 6 und 4 Maisreihen mit einer einzigen Maschine möglich (3,80 m Transportbreite)

poutre-GL

GL-RAHMEN

- Bis 13 m, Hauptrahmen aus Vierkantrohr 140x8 mm und 140x80x8 mm für höchste Formbeständigkeit
- Träger für Hackelemente Vierkantrohr 120x5 mm, am Hauptrahmen befestigt
- Angeschweißter Dreipunktanbau Nr. 3 für
leistungsstärkere Schlepper, keine Gefahr der
Spielbildung
- Hydraulischer sequentiell gesteuerter
Klappvorgang, optimale Transportfähigkeit (alle
Optionen 3 m Breite, einschließlich NETLINE-Ausstattung)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hackelemente

element-standard

Standard-Hackelement

- Zum Hacken von Reihenkulturen zwischen 0,45 und 0,8 m bei Mais,
Sonnenblumen, Soja, Saubohnen usw.
- Breite Hackelemente (L), 5-zinkig, oder schmale Elemente (E), 3-zinkig, sind
lieferbar, umrüstbar ohne Zeitverlust.
- Zinken 32x10 mit Flügelscharen 150 mm, für die meisten Reihenkulturen geeignet.
- Breite Auswahl an Zinken und Scharen zur Anpassung an besondere Bedingungen.
- Einziehbare Schutzelemente: gezackte Scheiben Ø 500 oder Bleche,
parallelogrammgeführt, die vor Verschüttung der Pfl anzen schützen.
- Flachblech oder Zinken 50 x 15 mm aus S355-Stahl.
- Kann mit einer von der Schlepperkabine aus steuerbaren Hebehydraulik
ausgestattet werden (inkompatibel mit der Option PULVELOC)

element_bio1

Bio-Hackelement

- Zum Hacken von Reihenkulturen zwischen 0,45 und 0,8 m, besonders geeignet für den biologischen Anbau, bei Rüben und Gartenbau.
- Auf starre Federzinken 32 x 12 montierte Rübenscharen, deren Andruck einstellbar ist, so dass das Hackgerät sehr nah an die Pflanzen geführt werden kann, ohne die Wurzeln zu beschädigen.
- Flache Flügelscharen 200 mm, montiert auf starre Federzinken 32x12 mit
einstellbarem Andruck, um die Unkrautwurzeln zu erfassen.
- Die Konstruktion begrenzt das Verschütten der Pflanzen, so dass Schutzbleche oder -scheiben oft nicht notwendig sind.
- Breite Hackelemente (L), 5-zinkig, oder schmale Elemente (E), 3-zinkig, sind lieferbar, umrüstbar ohne Zeitverlust.
- Flachblech oder Zinken 50 x 20 mm aus S355-Stah.
- Kann mit einer von der Schlepperkabine aus steuerbaren Hebehydraulik
ausgestattet werden (inkompatibel mit der Option PULVELOC)

Element-court

Kurzes Hackelement

-Geeignet für Getreideanbau bei 0,20 bis 0,30 m Reihenabstand.
- Reduziert Gewicht und Überhang der Maschine im Fall einer großen Anzahl Hackelemente.
- Flache Flügelscharen 200 mm, montiert auf starre Federzinken 32 x 12 mit einstellbarem Andruck.
- Pro Hackelement können für besondere Bedingungen bis zu 3 Zinken mit einer breiten Auswahl an Zinken und Scharen montiert werden.

 

 

element_rotadisc1

Rotadisc-Hackelement

- Wird zum Hacken von Reihenkulturen zwischen 0,6 und 0,8 m bei Sonnenblumen,
Ackerbohne, Mais, Gemüse, Baumpflanzungen usw. eingesetzt.
- 4 Hacksterne Ø 370 mit 10 Zacken im Abstand von 135 mm, die die verkrustete Erde zerkrümeln und die Wurzeln junger Unkrautpflanzen freilegen.
- Einstellung der Ausrichtung durch Handkurbel mit genauen Markierungen, um
den Angriffswinkel der Hacksterne anzupassen und das Ab- und Anhäufeln zu
verstärken.
- Einstellung des Abstands zw. Hacksternen durch Handkurbel, um so nah wie
möglich an den Pfl anzenreihen zu arbeiten.
- Montage flacher Flügelscharen 200 mm möglich, montiert auf starre Federzinken
32x12 mit einstellbarem Andruck, um die Unkrautwurzeln abzutrennen.

element_xl1

XL Hackelement

- Besonders geeignet für harte Böden und hohe Pfl anzungen: Artischocken, Kohl, Lavendel, Baumpflanzungen.
- Zinken 45 x 12 mit reversiblen Scharen, so dass die Rahmenhöhe 0,14 m gewinnt und die tiefe Bodenbelüftung gefördert wird.
- Flachblech oder Zinken 50 x 20 mm aus S355-Stahl.

 

 

 

SEMLOC-Ausstattung

- Einsäen von Kulturen durch breitwürfige Aussaat (oberflächlich) gleichzeitig mit dem Hackvorgang, vermindert die Anzahl der Durchfahrten.
- 200 L-Tank, Saatgutverteiler mit Zellenrad, angetrieben über DPA-Rad.
Hektardosierungen von 8 bis 100 kg/ha sind möglich.
- Gebläseantrieb über 2 Elektromotoren.
- Eggenfelder mit Striegel inbegriffen.
- Ladestege optionsweise lieferbar.

SEMLOC---125

 

IZIFLO-Ausstattung

- Ausrüstung für die Zerstäubung von Pflanzenschutzmitteln auf den Reihen und Flüssigdüngung in Abständen von 0,45 m bis 0,80 m zwischen den Reihen.
- Lässt sich an der vorderen oder hinteren Hebevorrichtung des Traktors oder direkt am Chassis der kompatiblen Hackgeräte installieren.
- Ein 600 l oder 800 l Tank, der serienmäßig mit einer rotierenden Düse zur Spülung der Wände, einem Behälter von 80 l für die Spülung, einem weiteren Behälter von 15 l zum Händewaschen, einem Schauglas für das Füllniveau und einem Manometer Ø64 mm zur Kontrolle des Drucks ausgestattet ist.
- Kolbenmembranpumpe mit Steuerung des konstanten Drucks oder DPAE (der Druck wird abhängig von der Fahrgeschwindigkeit gesteuert)
- Die Steuereinheit zeigt die momentane Menge an versprühtem Produkt in l/ha und l/min, die Geschwindigkeit, die bearbeitete Fläche, die versprühte Teil- und Gesamtmenge sowie die im Tank verbleibende Produktrestmenge an.
- Die Zerstäubung von Pflanzenschutzmitteln auf den Ackerreihen erfolgt durch 1 oder 2 Düsen
- Die Flüssigdüngung kann von oben durch eine Berieselungsdüse in der Mitte zwischen den Reihen oder in der Erde auf den beiden Seiten der Reihe mittels 2 gerader Zinken  durchgeführt werden

cuve IZIFLO

NETLINE-Ausstattung

- Mit diesem System werden junge Unkrautpflanzen in der Reihe mit geradzackigen Hacksternen Ø 240 oder Ø 360 zerrissen, ohne die Kulturen zu beeinträchtigen.
- Anpassbar an alle ÉCONET-Ausführungen hinter dem Hackorgan.
- NETLINE kann in starrer oder frei beweglicher Stellung arbeiten und in Sekundenschnelle hochgeklappt werden.
- NETLINE kann direkt auf den Träger montiert werden, sprechen Sie in diesem Fall mit uns, um die Kompatibilität der gewünschten Hackgerät-Konfi guration zu prüfen.

netline4
 

 

 

Coutre-de-guidage-fixe

Starres Führungsrad Ø 500 oder Hochklappbares Führungsrad
für klappbaren Träger Ø 500

 

coutre-guidage-central

Zentrales Führungsrad starr 2 Positionen für starren Träger Ø 500

paire-roue-de-controle

Zwei Kontrollräder Träger 10 pr Ø 550 x 175

 

attelage-3-points-pr-econet-fixe

Frontangebaute Dreipunktkupplung mit Rädern für ÉCONET starr, klappbaren oder starren ÉCONET Doppelträger oder ÉCONET Träger klappbar

Roue-de-transport

Transportrad GL-Rahmen

 

direction-avec-paires-de-roues

Lenkung mit zwei Spurkranzrädern für ÉCONET starr oder Doppelträger klappbar

attelage-ecartement-n2

Anhängung Abstand Kategorie Nr. 2 für Rahmen Einfachträger klappbar

soc-butteur-avec-ailettes

Häufelschare mit einstellbaren Flügeln

soc-butteur-avec-support

Häufelschare 350 mm mit
Träger

paire-disque-dechaussage-ecartement-0m45-a-0m80

1 Paar Scheiben zum Ab- und Anhäufeln (1 Hackelement) Ø 300 Abstand Reihe 0,45 bis 0,80 m mit Träger

paire-disque-de-dechaussage-pr-element-ext

1 Paar ½ Scheiben zum Ab- und Anhäufeln (R&L) für äussere
Hackelemente mit Träger

paire-disque-de-buttage

1 Paar Häufelscheiben (1 Hackelement) Ø 510 Reihenabstand mind. 0,60 m mit Halterung

paire-1_2-disque-de-buttage

1 Paar ½ Scheiben zum Häufeln (R&L) für äussere Hackelemente

jeu-de-4-peignes

Satz 4 Striegel hinter
Hackelementen

rallonge-de-peignes

Verlängerung Striegel in der Reihe 1/Hackelement

adaptation-pr-peignes

Anpassung für Striegel mit Scheiben Ø 300

compteur-d-unites-sur-roue

Einheitenzähler am Rad eines
Hackelements

etoile

Hackstern Ø 360 mit vollständiger Radnabe

etoile-monobloc

Kompakt-Hackstern Ø 240 mit vollständiger Radnabe Mindestreihenabstand 0,25 m

miniature

1 Paar Zinken vorne + Halterung
(1 pro Reihe) für Rotadisc

dents-arrieres

Zinken hinten + Halterung
(1 pro Reihe) für Rotadisc

Camera

Kontrollkamera

support-ventouse

Saugnapf Halterung PULVELOC-Gerät

 

 

 

 

 

 

 

Sicherheit :

- Verriegelungsklappen an den Seitenteilen einklappbarer Ausführungen
- Warnhinweise und Beleuchtung gemäß Straßenverkehrsord nung und angepasst an jede unserer Maschinen (Option).
- Ladesteg für die SEMLOC und PULVELOC Geräte
- Abstellstütze automatisch verriegelt

Solide Bauweise :

- Das überdimensionierte Parallelogramm der Hackorgane ist aus Stahlrohr 80x40x4 mm, montiert auf einer Ø25 Achse mit verschleißfester Buchse.
- Rahmendurchmesser 120x5 mm an starren Hackgeräten
- Rahmendurchmesser 120x5 und 140x8 mm an klappbaren Hackgeräten
- Unterlenker-Raststift mit Richtungsstabilisierung an Gabelgelenken (15 mm) bei der klappbaren Hackmaschine
- Flachblech oder Zinken aus Stahl S355 mit hoher oberer Streckgrenze

Effizienz :

- Breite reibungsarme Farmflex Andruckräder
- Ausrichtung der Führungsschare präzise einstellbar
- Hohe Modulierbarkeit bei der Anpassung an verschiedene Hackfrüchte   
- Die 6- oder 8-reihigen hydraulisch klappbaren Hackmaschinen können eingeklappt auch 4-reihig genutzt werden
- Große Auswahl an Hackelementen zur bestmöglichen Anpassung an verschiedene Früchte und Anforderungen

Benutzerkomfort :

- Automatische Verriegelung der Hackelemente in hochgeklappter Stellung
- Als Option: Hydraulisches Anheben der Hackelemente von der Schlepperkabine
- Andrucktiefe der Hackelemente über Kurbel mit Einstellskala
- Schnelle Einstellung der Zinkenabstände durch Kurbelschraube
- Das Verstellen der Hackelemente am Rahmen erfolgt ohne Demontage: eine einzige Schraube ist loszuschrauben
- Die pflanzenschützenden Elemente können augenblicklich in oder außer Betrieb gesetzt werden
- An den breitesten Ausführungen Abstellstützen und Kontrollräder am Rahmen. Optionsweise an den anderen.
- Mit ECONET können verschiedene Reihenkulturen mit unterschiedlichen Reihenabständen gehackt werden (z. B. 0,80, 0,40, 0,266 m) ohne die
Hackelemente zu verstellen 
- Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten des Strahls am PULVÉLOC

Qualität :

- Kontrolle an jedem Produktionsschritt
- Polyurethan-Endlackschicht auf Epoxy-Grundierung
- Oberflächenbehandlung vor Lackierung durch Konversion
- Endprüfung vor Auslieferung, auf Anfrage einsehbar

Umweltverträglichkeit :

- Trägt durch mechanische Unkrautbekämpfung zum verminderten Einsatz von Pfl anzenschutzmitteln bei
- Die mechanische Bodeneinwirkung fördert die Pflanzenentwicklung
- Geringerer Wasserbedarf der Pfl anzen, dem Sprichwort nach ist einmal gut gehackt besser als zweimal schlecht bewässert
- Reduziert die Bodenerosion durch Zerkrümeln der verkrusteten Erde und fördert so das Eindringen von Wasser
- Aufgrund der flachen Arbeitstiefe bleibt die organische Zusammensetzung des Bodens erhalten
 
efficacite1 confort1 confort2
confort3 confort4 confort5
 

 



reservierter Raum