ANATIS Hackroboter mit Entscheidungshilfe

ANATIS 1

Dieser agro-ökologische prozessgekoppelte Agrarroboter pflegt vollkommen selbsttätig die Anbauflächen. Er führt die Bodenarbeiten zur mechanischen Unkrautvernichtung des Bodens durch und ermöglicht dadurch ein besseres Eindringen von Wasser am Boden der Pflanzungen und eine Optimierung der Produktionsfaktoren.

Gleichzeitig analysiert er den Boden und das Gedeihen der Pflanzungen und bietet durch einen Parzellenbericht Entscheidungshilfe.

Neben der Bodenbearbeitung durch Hacken sammelt er Daten für die Überwachung der Kulturen: Vorhandensein von Unkraut, Dichte und Wachstumsstadium, Helligkeit, Luftfeuchtigkeit, Boden- und Luftfeuchtigkeit.

Ziel: Aufbau eines kooperativen Prozesses zwischen Mensch und Maschine zur Verarbeitung der Daten und zur Anleitung der Landwirte bei ihren Entscheidungen.

Der Roboter bewegt sich mittels eines Systems mit GPS-Führung, Kamera und Laser fort. Durch seinen Elektromotor ist er zudem umweltfreundlich (leise und ohne schädliche Abgase). Um seine Bewegungen verfolgen zu können, kann er an das Smartphone oder Tablet angeschlossen werden.

Es handelt sich um eine kombinierte Lösung für die Pflege der Anbaukulturen, welche die Bodenbearbeitung und die Verarbeitung von Indikatoren für eine nachhaltige Landwirtschaft in sich vereint.

ANATIS 2

ANATIS 3

 


reservierter Raum